Karin Tondorf und Andrea Jochmann-Döll haben mit Unterstützung der Hans Böckler
Stiftung ein Instrumentarium zur Prüfung der Entgeltgleichheit entwickelt.
 

ist ein wissenschaftlich fundiertes Instrumentarium zur Prüfung
  der Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern,
kann von Ihnen im Selbsttest durchgeführt werden,
ist flexibel und in einzelnen Modulen anwendbar,
ermöglicht die getrennte Prüfung einzelner Entgeltbestandteile,
zeigt mögliche Ursachen von Benachteiligung auf,
liefert Ihnen rechtssichere Ergebnisse,
wird kostenlos im Internet unter www.eg-check.de
  zur Verfügung gestellt.

Zur Prüfung stehen drei Instrumente – zugeschnitten auf den jeweiligen Entgeltbestandteil -
zur Verfügung:

Statistiken für einen aggregierten Überblick und erste Hinweise auf Diskriminierungsgefahren
Regelungs-Checks für die Prüfung tariflicher und betrieblicher Regelungen
Paarvergleiche für den individuellen Vergleich weiblicher und männlicher Beschäftigter

Eine kurze Beschreibung von eg-check.de findet sich hier. Außerdem finden Sie ein Informationsblatt
und Hinweise zur Anwendung von eg-check.de in der Praxis.